Einen tollen Erfolg hatten wir in diesem Jahr beim Naturparmarkt in Königsfeld am 3.Juli. dieses Mal hatten wir ideales Wetter.

Anläßlich des 10 Geburtstages hatten wir uns bereiterklärt, Salate anzubieten für den Marktplatz am Zinzendorfplatz. Wir waren schon nach 3 Stunden damit ausverkauft.

Auch unser großes Kuchenangebot schrumpfte ganz schnell zusammmen. Großer Beliebtheit erfreuten sich auch unsere Speckwaffeln.

Außerdem haben wir ja noch unsere Gingkoplätzcghen und die Stofftaschen angeboten.

Danke an alle fleißigen Kuchenbäcker und Helfer, die mitgemacht haben.

Am 14.April fand unsere Generalversammmlung statt.

Die Berichte von der Schriftführerin, der Rechnerin und der Kassenprüfer wurden verlesen und der Vorstandschaft die Entlastung erteilt.

Nicole berichtete noch von der Tour Gingko, die am 2.Juli nach Königsfeld kommt. Der Erlös ist für die Katharinenhöhe. Wir werden hierfür Ginkoblätter backen und auf dem Naturparkmarkt am 3.Juli verkaufen. Außerdem stellen wir Taschen her ( Morsebags ), die wir ebenfalls für diesen Zweck verkaufen.

Als Ausflugsziel haben wir uns für die Staudengärtnerei der Gräfin Zeppelin entschieden.

Wir möchten 10 Ziegen spenden für das Ziegenprojekt in Uganda.

Im Sommer haben wir vor, die neue Minigolfanlage zu besichtigen. Lioba Link hat uns eingeladen, sie an einem Sommerabend in Kappel zu besuchen. Außerdem wird es noch mal Nachmittage geben, bei der man mit der Nudelmaschine üben kann.

Unser Dank gebührt unserer Rosemarie, die für uns als Gastgeschenk Kräutersalz und Pfeffersalz hergestellt und verpackt hat.

Außerdem haben wir uns bei unseren beiden Vorstandsfrauen für ihre Arbeit bedankt.

Frau Carmen Liehner brachte uns viele Ideen mit für die Gestaltung von Tischdekorationen.

 

Wichtig: die Blütenstiele immer schräg anschneiden und die Gestecke niedrig halten, damit man sich mit dem Gegenüber unterhalten kann

 

 

In die Gläser ein Granulat geben und mit einer Alukugel die Blüten und Blätter fixieren.

 

Osterglocken vor dem Mischen mit anderen Blüten in einem extra Wasser ca 1/2 Stunde ausschleimen lassen.

 

Danke an Gabi und Karl-Heinz für die schönen Bilder!

Am 2.Januar trafen wir uns in der Sonne in Erdmannsweiler zur Jahresabschlussfeier. Nicole wünscht allen ein gutes neues Jahr und bedankt sich auch noch mal bei allen für die Mithilfe im vergangenen Jahr.

 

Karl-Heinz hat für uns ein leckeres Essen gekocht und Claudia bedient uns in bewährter Marnier.

Nach dem Essen zeigte Christa Stobel Lichtbilder über Bräuche und Feste im Schwarzwald.

Bei einem leckeren Kuchen- und Dessertbüffet ließen wir den Tag ausklingen.

Der Weihnachtsmarkt steht wieder vor der Tür.

Ein spannender Abend ist immer der Abend, an dem wir alles für den Markt richten. Was können wir verkaufen? Was haben uns die Frauen gebacken,eingekocht und vorbereitet? Auch in diesem Jahr waren wieder viele Frauen gekommen, um mitzuhelfen.

Hier dreht sich alles um unsere feine Bretle.
   
Brigitte und Maria wiegen ab.
Irma, Marlies und Helga zeichnen die Wurstdosen aus.
Else und Rosemarie beschäftigen sich mit Linzertorten und Hutzelbrot
Gerlinde ist hin und weg von unserer neuesten Produktion: feine Eiernudeln
Hier wird Marmelade, Essig und Sirup beschriftet.

Dann geht es mit unseren Waren auf den Markt. Unsere Männer haben uns wie in jedem Jahr unseren Stand toll aufgestellt. Wir können kommen und einräumen.

An jeder Ecke gibt es einen Haufen Arbeit. Die Kunden strömen und es gefäält ihnen bei den Landfrauen.